Raiffeisen 

VLV-Crosslaufmeisterschaften 2017

14 Medaillen bei VLV-Crosslaufmeisterschaft

Die Läufer der TS Bregenz-Vorkloster zeigten sich bei der VLV-Crosslaufmeisterschaft in Feldkirch in Form. Auf dem Rundkurs im Reichenfeld-Areal eroberten sie sechs Landesmeistertitel, vier Silber- und vier Bronzemedaillen. Ganz oben am Podest standen Jenny Paulic (U-18), Leonhard Elbs (U-14) und Lena Röser (U-12). Mit dem Team gewann Leonhard Elbs mit Timo Gutierrez und Simon Scherrer ebenfalls den Titel. In der U-18-Klasse gab es Gold für das Trio mit Tristan Bernatzik, Wendelin Wimmer und Chris Groß. In der U-12-Kategorie siegten Lukas und Fabian Stegmüller mit Simon Röser. Jeweils Zweite in den Einzelwertungen wurden Tristan Bernatzik, Savannah Gonner (beide U-18), Lisa Posch (U-16) und Lukas Stegmüller (U-12). Bronze sicherten sich Tobias Pauger (U-20), Wendelin Wimmer (U-18), Timo Gutierrez (U-14) und Simon Röser (U-10).

BU: Die Läufer der TS Bregenz-Vorkloster holten bei der Crosslauf-Landesmeisterschaft sechs Mal Gold und je vier Mal Silber und Bronze.
Fotonachweis: TS Bregenz-Vorkloster

Top-6-Resultate der TS Bregenz-Vorkloster
VLV Crosslaufmeisterschaften in Feldkirch
W-U12
1. Lena Röser
M-U12
Gold Mannschaft Lukas und Fabian Stegmüller und Simon Röser
2. Lukas Stegmüller
6. Simon Röser
W-U14
6. Emma Röser
M-U14
Gold Leonhard Elbs, Timo Gutierrez, Simon Scherrer
1. Leonhard Elbs
3. Timo Gutierrez
W-U16
2. Lisa Posch
W-U18
1. Jenny Paulic
2. Savannah Gonner
M-U18
Gold Mannschaft Tristan Bernatzik, Wendelin Wimmer, Groß Chris
2. Tristan Bernatzik
3. Wendelin Wimmer
4. Chris Groß
M-U20
3. Tobias Pauger
U-10
3. Simon Röser
W45
4. Andrea Neugschwentner

VLV Hallen Landesmeisterschaft


Drei Medaillen bei der Hallen-Landesmeisterschaft

Bei der Hallen-Landesmeisterschaft der U-18- und Allgemeine Klasse in Dornbirn eroberten die Leichtathleten der TS Bregenz-Vorkloster drei Podestplätze. Hinzu kamen zwei vierte Ränge. In der Allgemeinen Klasse sicherte sich Sabrina Gritsch im Hochsprung Platz zwei. Martin Sieber wurde hier Dritter, zudem verbuchte der Kennelbacher den vierten Rang über 60 m Hürden. In der U-18-Kategorie stand Chris Groß über 60 m Hürden als Dritter auf dem Podest. Savannah Gonner wurde Vierte über 60 m.

Fotonachweis: TS Bregenz-Vorkloster
BU: Chris Groß (l.) mit Martin Sieber und Savannah Gonner von der TS Bregenz-Vorkloster.

Drei Klassensiege in Lustenau

Nach drei von sechs Läufen bei der Lustenauer Crosslaufserie dürfen die Läufer der TS Bregenz-Vorkloster bereits eine positive Zwischenbilanz ziehen, denn sie zeigten sich gut in Form. Beim dritten Bewerb gab es acht Plätze unter den besten Drei in den verschiedenen Klassen.

Bei Top-Crosslaufwetter mit Schneestrecke und Temperaturen um minus fünf Grad sicherten sich Jenny Paulic (W19), Lisa Posch (W16) und Leonhard Elbs (M13) die Klassensiege. Jeweils Zweite wurden Tristan Bernatzik (M19), Alina Walser (W19), Anna Mager (W16) und Emma Röser (W13). Chris Groß eroberte Platz drei (M19). Vierte Ränge verzeichneten Martin Sieber (M19) und Andrea Neugschwentner in der Allgemeinen Damenklasse. Lukas Stegmüller erreichte Platz fünf (M13)

Hallenmeeting St. Gallen 2017

Paulic und Sieber auf dem Podest!

Beim Internationalen Hallenmeeting in St. Gallen eroberten die Leichtathleten der TS Bregenz-Vorkloster zwei Podiumsplätze. Jennifer Paulic verbuchte in der U-18-Klasse über 400 m den zweiten Rang, ebenso wie ihr Klubkollege Martin Sieber in der U-20-Kategorie bei den Burschen. Hinzu kommen drei vierte Ränge in der U-18-Kategorie durch Chris Groß über 400 m, Lisa Posch über 800 m und Tristan Bernatzik über 1500 m.

Crosslaufserie Lustenau 2016/17

Lustenauer Crosslaufserie 2016/17
Saisonvorbereitung erfolgreich gestartet!


Die Athleten der TS Bregenz-Vorkloster zeigten beim ersten Lauf der Lustenauer Crosslaufserie mit drei Siegen und drei zweiten Plätzen auf. Sie waren in Bezug auf die Jahrgänge 2009 bis 1972 das größte Starterteam. Über drei Kilometer gewannen Jenny Paulic (W19) und Lena Röser (W13). Jeweils Zweite wurden Lisa Posch (W16), Timo Gutierrez (M13) und Simon Röser (M10). Rang vier erreichte Fabian Stegmüller (M10). Auf Platz fünf liefen Martin Sieber (M19) und Leonhard Elbs (M13).

Über die Strecke von neun Kilometern gewann Alina Walser in der W20-Klasse. Tristan Bernatzik wurde in der M20-Kategorie Vierter.